faithlessface











{30. Juli 2010}   neue:brille

gestern war ein MUTiger tag. ich habe meine freundliche optikerin gefragt, ob sie ml mit mir einen kaffee trinken geht. sie sagte: ja gerne, nach meinem urlaub meld ich mich mal! YEAH! nun hab ich seid gestern nicht nur eine neue Brille, sondern auch einen neuen kontakt „außerhalb“ meiner arbeit!



{17. Juli 2010}   an:kommen

nach dem ersten arbeitstag und dem bewältigen von den feinheiten des umzugs, bin ich soweit, dass am freitag abend meine einweihungsparty steigen kann. genau am selben tag (wie übrigens auch mein tauftag vor 4 jahren), feiert marie mit max ihre hochzeit. schade, dass ich nicht da sein kann, aber ich werd dran denken, während ich mich an meine ungewöhnlichen arbeitszeiten gewöhne…



{13. Juli 2010}   endlich:alltag

HOME:Königsbrunn!

die deutsche bahn: unglaublich was die mit ihren kunden so alles anstellen. ich könnt mich aufregen, aber die nette busfahrerin (sie muss ein bürger aus Königsbrunn gewesen sein!) hat alles wieder gut gemacht! sie hat mich bis zur haustür gefahren und nach der ersten sicht durch die Post hab ich jetzt endlich meine waschmaschiene angeschlossen! nun heißt es morgen anmelden und auch ein bürger von königsbrunn werden!

Alltag ich komme….endlich!hier noch ein Blick aus meinem arbeitszimmer: schöööööööööön.



{12. Juli 2010}   königsbrunn:info

nun wohne ich also in in BAYERN!

Mein neuer Wohnort gehört zum Regierungsbezirk Schwaben (ganz wichtig!!!) Über 27.000 Einwohner besiedeln das ehemalige längste Dorf Bayerns.Seit 1967 ist Königsbrunn eine Stadt und damit die größte im schwäbischen Landkreis Augsburg. Nur 17 km liegen zwischen Königsbrunn und Augsburg, wo es sogar einen Flughafen gibt…also: Besucher willkommen!

Um Baden zu gehen muss ich jetzt auch nicht erst 88 km nach München fahren, sondern kann entweder in den Stausee, oder in den See springen, der genauso heißt wie meine Großtante: Ilse:)

In der evangelischen Gemeinschaft (http://www.evg-koenigsbrunn.de/Uber_uns/uber_uns.html) wohne und arbeite ich. Von den Königsbrunnern sind allerdings mehr als die Hälfte römisch-katholisch. Nur knapp ein Viertel ist evangelisch. Das fehlende knappe Viertel gehört verschiedenen anderen Religionen an, oder ist konfessionslos…

…aber das kann sich ja jetzt ÄNDERN!!!



{12. Juli 2010}   urlaub2:bamberg

der „sommerurlaub“ bleibt heiß: das wasser im kanal dreckig. die strömung der regnitz wild… lachen und spaß haben mit annie… um 10 schon ins bett wollen: annie meint ich werde alt und spießig: na und, ich mag es:)

außerdem will ich mich hier noch „outen“: ich spühle eigeentlich gerne, wie meine ex-wg-mädels wissen. jetzt wo ich eine spülmaschiene habe, konnte ich bei annie in der küche noch mal die hände unter dem coolen „kiss the cook“ bild ins spülwasser tauchen:)



dortmund am samstag. der bahnof wartet auf eine mutige frau…ebenfalls am bahnhof ein paar frauen mit krönchen

es war heiß und der abend gut…marie´s hochzeitsreise endet wohl, aufgrund der wenigen einnahmen: auf dem campingplatz…fotos folgen:)



{7. Juli 2010}   urlaub:PB

Paderborn ist schön…eigentlich eher die menschen, die hier leben. komisch ist nur, das es in PB zu den Kindersitzen auch die Kinder zu kaufen gibt. da haben wir gleich zwei genommen:) die eine gab es mit Brille die andere mit einem genialen „plups“ „essen ist fertig“ sagt Eva….HUNGER!



et cetera