faithlessface











{16. April 2016}   tod:leben

tod und leben liegen so nah beieinander. und letzlich nur teilweise in meinen eigenen händen. doch egal wie es ausgeht, ich glaube an einen großen gott, der alles unter kontrolle hat und dessen gedanken höher sind als meine.

Ich habe in diesem Leben gelacht, geweint, gesegnet, gefeiert, gewonnen, verziehen und Fehler gemacht. Ich habe gesungen, gebetet, Freunde gefunden und Freunde verloren, getrauert, gehofft und bin doch mit einem reichen Leben gesegnet. Ich durfte erleben, wie Gott sich treu zu mir stellt. Ich durfte erfahren, dass ihm seine Berufungen nicht gereuten und er alles dran gesetzt hat. Ohne loslassen, werden wir wohl niemals erfahren was wirkliche Freiheit ist. Loslassen macht mich gelassen und lässt mich wieder sehen, was vorher im Nebel war. Es ist ein gutes Leben und ich gehe gesegnet in die kommende Zeit, voller Freude und großer Erwartung. Weil ich weiß und glaube, dass ich auf vorbereiteten Wegen laufen werde. Besonders Dankbar bin ich über meine Familie und alle meine Freunde, die mit Liebe, Rat und Trost bei mir sind und mich immer wieder ermutigen: Auf den Herrn und sein Königreich zu schauen!!

verena_lift my eyes up

Advertisements


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

et cetera
%d Bloggern gefällt das: